Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack

Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
REGION
Weltweit Funktioniert in allen Ländern
Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack on Steam
Einlösen auf Steam
Für dieses Spiel ist ein kostenloses Konto auf Steam erforderlich.
Sofortige Lieferung
Deine erworbenen Steam Schlüssel sind sofort verfügbar.
JETZT KAUFEN
$6.99
$4.99
-29%
Laden
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack
  • Assetto Corsa - Ferrari 70th Anniversary Pack

Herunterladbarer Inhalt

Assetto Corsa
Grundspiel

Dieses Produkt benötigt das Grundspiel Assetto Corsa auf der Steam , um zu Spielen. Du kannst dieses Produkt nicht ohne dieses Spiel ausführen.

Verdiene Geld, indem du dieses Produkt deinen Freunden empfiehlst
Über dieses Produkt

Das Geburtstagspack zum 70. Geburtstag von Ferrari stellt sieben legendäre Fahrzeuge vor, von denen eines von unserer Community ausgewählt wurde. Die Spieler haben zu Tausenden gewählt: Mit über 15% der Stimmen haben wir die Nase vorn. Wir freuen uns bekanntzugeben, dass der SF70H, das sechzehnte Auto, das Ferrari für die Teilnahme an der F1-Weltmeisterschaft produziert, in den Ferrari aufgenommen wurde Feier zum 70. Jubiläum

Das Gesamtpaket umfasst eine Auswahl von sieben der legendärsten Autos, die der italienische Automobilhersteller in seiner ruhmreichen Geschichte je produziert hat. Damit wird das erstaunliche Angebot an Ferrari-Modellen ergänzt, die bereits in der Simulation verfügbar waren.

Das Ferrari 70th Anniversary Pack wird die folgenden Modelle vorstellen:

MY 1962 250 GTO
MY 1967 330 P4
MY 1967 312/67
MY 1984 GTO
MY 2004 F2004
MY 2017 812 Superfast
MY 2017 SF70H

DIE AUTOS


Ferrari 250 GTO
Das 250 GTO-Modell war der Höhepunkt der Entwicklung der 250 GT-Serie in Wettbewerbsform, während es immer noch ein Straßenauto blieb. Auf der jährlichen Ferrari-Pressekonferenz vor der Saison, die im Januar 1962 stattfand, wurde es erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Es war das einzige Modell mit Frontmotor, das Monoposto und Sport-Rennsportler mit einer Mittelmotorkonfiguration aufwies.
Der 250 GTO war der ultimative Ausdruck des Ferrari 250 GT. Es war auf der Straße oder auf der Rennstrecke gleichermaßen zu Hause - vielleicht der letzte produzierte Straßen-/Rennwagen mit doppeltem Verwendungszweck - und hat unter Kennern der Marke einen legendären Status erreicht. Mit nur einer relativ kleinen Serienproduktion von sechsunddreißig Autos und mit vielen Beispielen, die einen hervorragenden Rennsport-Stammbaum aufweisen, ist sie zu einer Ikone der Ferrari-Produktionsgeschichte geworden, mit einer verehrten Position in Sammlerkreisen.


Ferrari 312/67
Scuderia Ferrari startete mit der 312/67 in die Meisterschaft von 1967. Das offizielle Debüt des Autos war beim Champions Race in Brands-Hatch mit Bandini und Scarfiotti am Steuer. Die besten Ergebnisse der Scuderia erzielten der Neuseeländer Chris Amon, der dreimal den dritten Platz auf dem Podium erreichte.


Ferrari 330 P4
Dieses Modell ähnelte dem des 330 P3 sehr stark und wurde von einem V12-Motor angetrieben, der von Franco Rocchi radikal umgestaltet worden war. Die offensichtlichste Modifikation war die Einführung eines Zylinderkopfes mit drei Ventilen - zwei Einlässen und einem Auslass.
Die Kraftstoffzufuhr erfolgte durch ein Lucas-Einspritzsystem. Das Chassis war etwas kürzer als der 330 P3, und das neue Federungssystem verbesserte die Straßenlage. Das Auto gewann zahlreiche Rennen und verdiente seinen Platz in den Geschichtsbüchern nach einem denkwürdigen 1-2-3 in Daytona.


Ferrari GTO
Der von Enzo Ferrari im September 1983 angekündigte und auf dem Genfer Autosalon im März 1984 enthüllte GTO (auch inoffiziell mit dem Zusatz 288 bekannt) löste eine Welle der Begeisterung aus. Der legendäre Name, das umwerfende Styling von Pininfarina, der Motor mit seiner scheinbar unerschöpflichen Kraft (2,8 Liter und 8 Zylinder) und die weit verbreitete Verwendung von Verbundwerkstoffen machten den GTO zu einem Rennauto.
Um die Kundennachfrage zu befriedigen, wurden 272 statt der geplanten 200 gebaut: Alle wurden vor Produktionsbeginn verkauft.
Die Bezeichnung 288 bezieht sich auf den gesamten Hubraum des Motors und die Anzahl der Zylinder, 2,8 Liter mit 8 Zylindern. Offensichtlich war der Name des "GTO" -Modells ein Retro-Touch, der sich auf den legendären 250 GTO der frühen sechziger Jahre bezieht, für den er als geistiger Nachfolger im GT-Rennsport gedacht war.


Ferrari F2004
Das Jahr 2004, die Rekordsaison für Ferrari, ging mit der Meisterschaft 2004 in einen zweiten Akt: Die Scuderia gewann von den 18 GPs 15 Rennen (13 von Schumacher, 2 von Barrichello), 8 Doppelsiege und 12 Pole-Positionen für insgesamt 262 Punkte in der Konstrukteursmeisterschaft. Bereits im August archivierte Ferrari die Meisterschaftsakten: Beim ungarischen GP gewann die Scuderia mit einem Doppelsieg den Konstrukteurstitel - den 14. in ihrer Geschichte -, während Schumacher seinen fünften Titel in Folge, den siebten seiner Karriere, gewann in Belgien auf derselben Strecke, auf der er 1991 debütierte.
Die Saison wurde auch dank eines der wettbewerbsfähigsten Einzel-Sitzer, die je gebaut wurden, Geschichte geschrieben: Der F2004, der mit dem neuen Motor 053, einem 10-Zylinder-Motor mit 865 PS und 18.300 U/min, ausgestattet wurde, übertraf alle Erwartungen hinsichtlich Leistung und Leistung Zuverlässigkeit, auch im Hinblick auf die neue Herausforderung, die das Reglement vorsieht, um Kosten zu senken: ein Motor pro Rennwochenende mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 800 statt 350 Kilometern.


Ferrari 812 Superfast
Ferrari wählte die 87. Ausgabe des Internationalen Automobil-Salon in Genf für die Weltpremiere der neuen 12-Zylinder-Berlinetta, des 812 Superfast, des leistungsstärksten und schnellsten Ferrari in der Geschichte der Marke. Dieses neue Auto bietet nicht nur eine Fülle innovativer Funktionen, sondern ist auch von besonderer Bedeutung, da die V12-Serie vor 70 Jahren den offiziellen Start der ruhmreichen Prancing Horse-Geschichte im Jahr 1947 markierte.
Der 812 Superfast läutet damit eine neue Ära in der 12-Zylinder-Geschichte von Ferrari ein und baut auf den unschätzbaren Hinterlassenschaften der F12berlinetta und F12tdf auf. Es richtet sich an Kunden, die den stärksten und exklusivsten Ferrari im Sortiment fordern: Einen kompromisslosen Sportwagen, der sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke ein aufregendes Fahrverhalten bietet und dennoch komfortabel genug ist, um es den Besitzern als Allrounderlebnis zu ermöglichen.


Ferrari SF70H
Der 63. Einsitzer, der von Scuderia Ferrari für die Teilnahme an der Meisterschaft 2017 entworfen und gebaut wurde, ist aus einer Gesetzesänderung hervorgegangen, die in dieser Kategorie des Motorsports keine Ausnahme darstellt. In der Vergangenheit waren die Vorschriften in der Regel darauf gerichtet, die Autos zu verlangsamen. Im Jahr 2017 gingen die Regeländerungen jedoch in die entgegengesetzte Richtung, sodass die Autos mehr aerodynamischen Abtrieb und mehr mechanischen Grip haben können.
Es gibt mehrere Unterschiede zwischen dem 668-Projekt und Ferraris aus der jüngeren Vergangenheit: Die verlängerte Nase und der pfeilförmige Flügel sind eine Folge der Vorschriften, ebenso wie die offensichtliche Flosse an der Motorabdeckung und komplexere Aero-Anhängsel vor den Lufteinlässen auf den Sidepods.
Das Layout einiger mechanischer Komponenten des Hybridantriebs wurde überarbeitet, während andere Bereiche ein ähnliches Layout wie das 2016er Fahrzeug beibehalten.

Minimum:

  • OS: Windows Vista Sp2 - 7 Sp1 - 8 - 8.1 - 10
  • Processor: AMD Athlon X2 2.8 GHZ, Intel Core 2 Duo 2.4 GHZ
  • Memory: 2 GB RAM
  • Graphics: DirectX 10.1 (e.g. AMD Radeon HD 6450, Nvidia GeForce GT 460)
  • DirectX: Version 11
  • Network: Broadband Internet connection
  • Storage: 1 GB available space
  • Sound Card: Integrated

Recommended:

  • OS: Windows Vista Sp2 - 7 Sp1 - 8 - 8.1 - 10
  • Processor: AMD Six-Core CPU, Intel Quad-Core CPU
  • Memory: 4 GB RAM
  • Graphics: DirectX 11 (e.g. AMD Radeon 290x, Nvidia GeForce GTX 970)
  • DirectX: Version 11
  • Network: Broadband Internet connection
  • Storage: 1 GB available space
  • Sound Card: Integrated
Trustpilot
Edelsteine Sammeln
Edelsteine Sammeln
5

5 EDELSTEINE MIT DIESEM PRODUKT ERHALTEN
Was sind HRK Edelsteine?

Details
Plattform
Steam
Veröffentlichungsdatum
Sept. 19, 2017
Entwickler
Kunos Simulazioni
Einige der Besitzer
Steam Name: NerdNerd
Steam Name: albertams
Steam Name: rub46
Steam Name: -
Steam Name: -
Steam Name: -
Sprache

English, Italian